Archiv

Kindern Zeit schenken! Haben Sie regelmäßig ein paar Stunden Zeit…

Kindern Zeit schenken!

Haben Sie regelmäßig ein paar Stunden Zeit pro Woche und möchten sich sinnvoll engagieren?

Als Bezugsperson für ein Kind, dessen Mama oder Papa psychisch erkrankt ist, können Sie diesem Stabilität bieten, neue Erfahrungen ermöglichen und dem Kind als AnsprechpartnerIn zur Verfügung stehen.

Unser 3. (kostenfreier) Schulungsdurchgang startet am 8. Juni in Graz!

Weitere Infos:

Patenschaften für Kinder psychisch belasteter Eltern

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: office@miteinander-leben.at

Frühling in Wörschach Die Bewohnerinnen und Bewohner in Wörschach halten…

Frühling in Wörschach

Die Bewohnerinnen und Bewohner in Wörschach halten sich am liebsten im Freien auf. Eine besondere Freude machen Hochbeet und Blumenbeet, welche liebevoll angelegt wurden. Auf der Hausbank genießen die Seniorinnen und Senioren die Frühlingssonne.
Ein weiterer Lieblingsplatz ist der Aufenthaltsraum des Betreuten Wohnens. Besonders die Geburtstags- und Einstandsfeiern werden von allen sehr geschätzt.

Natur pur in Straß Viele Bewohnerinnen und Bewohner in allen…

Natur pur in Straß

Viele Bewohnerinnen und Bewohner in allen Standorten sind begeistert, dass sie ihre kleinen Lieblinge – Hunde und Katzen – mit ins Betreute Wohnen nehmen können.
Fr. Markel aus Straß hat ihren Rüden Pauli mitgenommen, der die Frühlingssonne im Garten genießt. Jeder Wohnung ist ein Eigengarten zugewiesen, wo Obst, Gemüse und Kräuter zur Freude aller angebaut werden können.

Kunst tut Gut(es) Es ist eine große Ehre, dass die…

Kunst tut Gut(es)

Es ist eine große Ehre, dass die Parfumerie – Kosmetik Dr. Ebner die Unikate des Künstlers Herbert Soltys aus dem Dr. Ebner Kunstjahr 2017 zur Verfügung stellt, um das Projekt „Patenfamilien für Kinder psychisch belasteter Eltern“ zu unterstützen.

Wir laden recht herzlich zur Benefizausstellung ein, die vom 14. Mai bis 9. Juni 2018 im Café Kaiserfeld, Kaiserfeldgasse 19-21, 8010 Graz stattfindet.

Der Reinerlös kommt unserem Patenprojekt zu Gute.

Eine Patenfamilie erzählt über erste Erfahrungen mit ihren Patenkindern! Wir…

Eine Patenfamilie erzählt über erste Erfahrungen mit ihren Patenkindern!

Wir freuen uns über die Berichterstattung des ORF zu unserem Projekt Patenfamilien für Kinder psychisch belasteter Eltern. Es ist auch ein Interview zu hören!

http://steiermark.orf.at/news/stories/2907311/

Möchten Sie auch ein Kind begleiten?

Kontaktieren Sie uns oder kommen Sie zu unserem Infoabend am Donnerstag, 19.04.2018 um 18:00 in die Lagergasse 12, 4. Stock, 8020 Graz. Bitte um Anmeldung!

Start Workshops für PädagogInnen: „Kinder psychisch kranker Eltern stärken“? Kinder…

Start Workshops für PädagogInnen:
„Kinder psychisch kranker Eltern stärken“?

Kinder psychisch erkrankter Eltern sind oft selbst belastet. Institutionen wie Kindergarten und Schule sind wichtige Orte, an denen sie gut begleitet und gestärkt werden können.
In insgesamt 10 Volksschulen und Kindergärten im Großraum Graz sensibilisieren wir im Rahmen unseres Projektes Patenfamilien für Kinder psychisch erkrankter Eltern zum Thema! Workshops werden durch unseren Kooperationspartner Styria vitalis umgesetzt.

Übrigens: Wir suchen wieder Patinnen und Paten für Kinder!

INFOVERANSTALTUNG am 19.04.2018 um 18:00 Uhr in der Lagergasse 12, 4.Stock, 8020 Graz.
Um Anmeldung wird gebeten!

Aus der Bastelwerkstatt in den Wohnhäusern Ostern steht vor der…

Aus der Bastelwerkstatt in den Wohnhäusern

Ostern steht vor der Tür und die Bewohnerinnen und Bewohner aller Häuser dekorieren die Wohnhäuser unter der Anleitung von den Betreuerinnen mit kreativen Kunstwerken. In Donnersbach wurden Osternester im Glas angefertigt die Volksschülerinnen und –schüler des Ortes bastelten gemeinsam mit den Senorinnen und Senioren Ostereier aus buntem Papier. In Lebring wurden Schafe aus Popcorn gemacht – eine besonders lustige und kreative Idee. In St. Georgen wurde aus Zweigen ein Türschmuck und Wandschmuck hergestellt und in Weißenbach zieren Ostereier aus Wolle das Wohnhaus. Das Dekorieren ist eine willkommene Freizeitbeschäftigung und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Das Riesen-Osterei von Kalwang Die Kreativität unserer Tatjana kennt kein…

Das Riesen-Osterei von Kalwang

Die Kreativität unserer Tatjana kennt kein Ende. In der vorösterlichen Zeit nützte sie ihren Ideenreichtum und ihre Kenntnisse als Gärtnerin und Floristin, um den Bewohnerinnen und Bewohner vorzuschlagen, ein Riesen-Osterei aus Birkenzweigen anzufertigen. Zuerst wurde die Idee belächelt. Einige sagten sogar, der Haufen von Zweigen eigne sich bestenfalls für ein Osterfeuer!
Nachdem Tatjana das Grundgestell geschickt aufgestellt hat, legten alle Seniorinnen und Senioren Hand an und dekorierten das Ei mit Stroh, Buxbaumzweigen, Mascherln und Ostereiern. Auch Primeln und Stiefmütterchen zierten das Riesen-Osterei. Was anfangs keiner glauben konnte, wurde in die Tat umgesetzt. Wir sind beeindruckt!