Neuer Eigentümer für Miteinander leben GmbH

Die Miteinander leben, Organisation für betreutes Wohnen GmbH sichert mit rund 40 Beschäftigten an 17 Standorten in der Steiermark die optimale Betreuung von ca. 250 Seniorinnen und Senioren sowie Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Ziel des betreuten Wohnens in unterschiedlichen Wohnformen ist es, die Bewohnerinnen und Bewohner in ihrer Eigenständigkeit zu fördern und sie zugleich mit so viel Hilfe wie nötig zu unterstützen. Auf diese Weise bleiben die Menschen in den Seniorenwohnungen, betreuten Seniorenwohngemeinschaften und im vollzeitbetreuten Wohnen in der Gemeinschaft vor Ort integriert.

Im Jahr 2000 wurde der Verein „Miteinander leben“ gegründet. Vision der Gründerinnen und Gründer war es, in der Steiermark alternative Wohn- und Betreuungsformen für Seniorinnen und Senioren zu schaffen. 2001 wurde der Verein dann Mitglied der Diakonie Österreich. Im Jahr 2006 wurde ein Unterstützer für den Ausbau der Aktivitäten gesucht und in der Immanuel Diakonie gefunden, die seit dieser Zeit Eigentümer der gemeinnützigen Miteinander leben GmbH war.

Aus der Gewissheit, dass die inhaltliche wie finanzielle Eigenständigkeit der Gesellschaft gesichert ist, haben sich Geschäftsführung und Kuratorium der Immanuel Diakonie entschlossen, die „Fernbeziehung“ Berlin/Graz konstruktiv zu beenden. Mittels eines Bieterverfahrens wurde nach dem besten Konzept für die Weiterführung der Aktivitäten der Miteinander leben GmbH gesucht und im Bieterkonsortium um die langjährige Geschäftsführerin Elke Merl und damit pro age Seniorenprojekte gefunden. Im Februar 2015 wurde schließlich in Graz der Kaufvertrag zwischen der Immanuel Diakonie GmbH und der PA Senioren Projektentwicklung & Service GmbH unterzeichnet.

Die Miteinander leben GmbH bleibt auch mit dem neuen Eigentümer ihrer gemeinnützigen Ausrichtung und ihren christlichen Werten treu.