Männer und die Gleichberechtigung Die männlichen Bewohner stehen der Gleichberechtigung…

Männer und die Gleichberechtigung

Die männlichen Bewohner stehen der Gleichberechtigung kritisch gegenüber. Sie meinen, dass die Kinder heutzutage vernachlässigt werden, wenn die Frauen berufstätig sind. Sie finden es besser, wenn die Frau zu Hause bleibt, wenn es möglich ist. „Ich hatte eine gute Frau. Sie hat alles getan!“ sagte ein Bewohner. Bei genauerem Hinterfragen kam aber dann die Tatsache ans Tageslicht, dass sich die Frau „untergeordnet“ hat.
Das nahmen auch unsere Bewohnerinnen auch wahr, dass es Männer gab, die den Frauen noch kein Recht auf Gleichberechtigung in der Ehe ließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.