Archiv

Generationenbaustelle Kalwang

Am 28.8.15 fand im Betreuten Wohnen Kalwang das Projekt Generationenbaustelle vom Kollege für Sozialpädagogik Liezen statt. Ziel war es, Jugendliche und alte Menschen durch das Gestalten eines bedürfnisorientierten Platzes näher zu bringen, um Berührungsängste und Barrieren durch generationenübergreifendes Arbeiten zu minimieren und dadurch eine neue Kommunikationsebene zu schaffen.

Das „Buchn Platzl“ wurde mit Vertretern der Gemeinde Kalwang, Herrn Bürgermeister Mario Angerer und Herrn Vizebürgermeister Klemens Draxl, feierlich eröffnet.

Kalwanger Fohlenhof erstrahlt in neuem Glanz

Dank dem Talent und Gespür von Betreuerin Tatjana Lödl erstrahlt der Fohlenhof rundherum in neuem Glanz. Wo man hinschaut sind liebevoll dekorierte Details zu entdecken.

Hier merkt man eindeutig, dass ein Profi am Werk ist: Tatjana Lödl ist ursprünglich gelernte Floristin und hat sich erst in ihrer zweiten beruflichen Laufbahn für die Arbeit mit Seniorinnen und Senioren entschieden. Diese profitieren jetzt doppelt von dieser Entscheidung. Denn einige der Dekorationsgegenstände werden im Rahmen der Seniorenanimation gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern hergestellt.

Herbstfest im Betreuten Wohnen Kalwang

Das Betreute Wohnen für Senioren in Kalwang war nicht über mehrere Jahre Mitglied im Dachverband der Diakonie, sondern liegt historisch betrachtet auch in einer Hochburg der evangelischen Kirche. Es liegt also nahe, den Reformationstag mit einem Herbstfest gebührend zu feiern. Als zuständige Pfarrerin eröffnete Tatjana Hochhauser gemeinsam mit Geschäftsführerin Elke Merl das Fest und nahm dabei Bezug auf die starken Wurzeln der Evangelischen in der Region. Die Miteinander leben GmbH erfüllt den Dienst an der älteren Generation nicht nur in Kalwang sondern auch in den Gemeinden Donnersbach, Wörschach und Weißenbach bei Liezen.