Archiv

Herbstwanderung zur Schiffsmühle Die Betreuerin Marion Kaufmann und der Zivildiener…

Herbstwanderung zur Schiffsmühle

Die Betreuerin Marion Kaufmann und der Zivildiener Marin begleiteten die Bewohnerinnen und Bewohner des betreuten Wohnens in Mureck zur Murecker Schiffsmühle. Die Wanderung war lustig und anstrengend zugleich und dauerte etwa eine Stunde. Danach konnte man die Schiffsmühle betrachten, wo früher Mehl gemahlen wurde. Im Aufenthaltsraum stärkte sich die Runde mit Backhendln und Salat. Dann traten die tapferen Bewohnerinnen und Bewohner mit Rollstuhl bzw. Rollator wieder den Heimweg an.

Grillerei in Straß Die Betreuerin in Straß Sabine Reinisch nützte…

Grillerei in Straß

Die Betreuerin in Straß Sabine Reinisch nützte die letzten warmen Sonnenstrahlen, um mit den Bewohnerinnen und Bewohnern zu grillen. Es gab Würstel, Koteletts und Cevapcici, Wok-Gemüse und Maiskolben. Dazu reichte man Knoblauchbrot und verschiedene selbstgemachte Saucen und Salate. Gesättigt und gestärkt genoss die Runde das schöne Wetter und das angenehme Gesprächsklima.

Wir laden Sie herzlich zu unserem unverbindlichen Informationsabend zum Projekt…

Wir laden Sie herzlich zu unserem unverbindlichen Informationsabend zum Projekt „Patenfamilien für Kinder psychisch belasteter Eltern“ ein!
➡ Um Anmeldung wird gebeten: Unter office@miteinander-leben.at oder über eine persönliche Nachricht hier auf Facebook.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Das Projekt:
Rund 3.000 Kinder leben in Graz in einer Familie mit einem psychisch erkrannkten Elternteil.
Die Folgen? Ihr Alltag ist geprägt von Sorgen und Unsicherheit, wie es der Mama wohl heute geht und sie übernehmen oftmals viel Verantwortung für ihre kleineren Geschwister.
➡ So können Sie jetzt helfen:
Schenken Sie diesen Kindern ein stabiles Umfeld und einen Ort, an dem sie nur „Kind sein können“, indem sie 1x pro Woche Zeit mit ihnen verbringen.
Details zum Projekt unter: https://goo.gl/p8C8fH

5-Jahresfeier in St. Stefan/Leoben Wir blicken dankbar auf die letzten…

5-Jahresfeier in St. Stefan/Leoben

Wir blicken dankbar auf die letzten 5 Jahre zurück und freuen uns über die Unterstützung der Gemeinde St. Stefan. Herr Bürgermeister Ronald Schlager und Vizebürgermeisterin Cornelia Frühwirth feierten gemeinsam mit dem Team der Miteinander Leben GmbH und allen Bewohnerinnen und Bewohnern. Die Feier war ein gelungenes Fest. Für die musikalische Untermalung sorgte das Duo „Hans & Erich“.

Forellenhof und Seerundweg Bei schönem Herbstwetter verbrachte Christine Spreitz, Betreuerin…

Forellenhof und Seerundweg

Bei schönem Herbstwetter verbrachte Christine Spreitz, Betreuerin des betreuten Wohnens in Donnersbach, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern einen wunderbaren Tag im Seewigtal. Sie spazierten den Seerundweg entlang und bewunderten den atemberaubenden Wasserfall. Anschließend ließen sie es sich in der gemütlichen Zirbenstube des Forellenhofs gut gehen. Gestärkt von den Köstlichkeiten traten sie am späten Nachmittag mit dem Chauffeur die Heimreise an. Mit Freude blicken alle auf diesen geselligen Ausflug zurück.

Ausflug in die Berge mit herrlicher Aussicht Im Spätsommer mietete…

Ausflug in die Berge mit herrlicher Aussicht

Im Spätsommer mietete die Betreuerin des Betreuten Wohnens in St.Stefan/Leoben Anna Trippold einen Gemeindebus, um mit den Bewohnerinnen und Bewohnern in die Berge zu fahren. Zuerst wurde im Alpengasthof Spitzer Rast gemacht, wo sie mit einem köstlichen Essen versorgt wurden und eine wunderbare Aussicht auf die umliegenden Berge der Hochalm hatten. Mit dem Fernglas konnten man sogar das Kircherl „Maria Schnee“ auf der Hochalm sehen. Nach einer einstündigen Wanderung stärkte sich die Runde noch mit Kaffee und Mehlspeisen und mit vielen Eindrücken von diesem schönen Tag traten alle wieder die Heimreise an.

Kletterpark und Schnitzelessen Im August 2017 ging es für das…

Kletterpark und Schnitzelessen

Im August 2017 ging es für das Betreute Wohnen in Fladnitz/Teichalm auf die Brandlucken zum traditionellen Schnitzeltag ins Naturparkhotel Bauernhofer. Um alle zu transportieren, erklärten sich die tüchtigen ehrenamtlichen Damen Ingeborg Leitner und Elisabeth Knödl bereit, die Bewohnerinnen und Bewohner und die Betreuerin Waltraud Pichler zu begleiten. Nach der köstlichen Versorgung ging es weiter auf die Teichalm. Dort angekommen wurde das kulinarische Programm mit einem Softeis beim Gasthof Vorauer abgerundet. Um auch etwas Bewegung einzubringen, spazierte die Runde zum neueröffneten Kletterpark, um diesen zu besichtigen. Mit guter Almluft in den Lungen und gefüllten Bäuchen wurde nach diesem netten Ausflug wieder die Heimat angesteuert.

Schloss Eggenberg Die letzten Sonnenstrahlen nützten die Bewohnerinnen und Bewohner…

Schloss Eggenberg

Die letzten Sonnenstrahlen nützten die Bewohnerinnen und Bewohner in der Fellingergasse in Graz, um einen Ausflug zum Schloss Eggenberg zu machen. Die Betreuerin Lenke Leguiza organisierte eine interessante Führung durch’s Schloss, wo eine Ausstellung vom Land Steiermark zu sehen war. Nach einem Spaziergang durch den Park gab es noch ein kühles Eis im Restaurant Rudolf.

Schwammerl, Blumen und Kräuter am Berg Die Betreuerin Ingrid Pirz…

Schwammerl, Blumen und Kräuter am Berg

Die Betreuerin Ingrid Pirz begleitete die Bewohnerinnen und Bewohner von Wörschach zur Oberkogleralm. Nach einem köstlichen Mittagessen mit Schweinsbraten, Knödel und Kraut machten sie einige Seniorinnen auf den Weg um Schwammerl, Blumen und Kräuter zu suchen. Die Ausbeute war zwar nicht sehr groß, aber das Suchen war bei diesem herrlichen Wetter an sich schon ein Erlebnis. Danach stärkten sich alle noch mit Kaffee und Kuchen.